Warburg-HIH Invest verkauft Bürogebäude in Düsseldorf



Düsseldorf, 16. Dezember 2019 – Die Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest) hat eine
Düsseldorfer Büroimmobilie am Graf-Adolf-Platz 14 an die MOMENI Gruppe verkauft. Das zwischen 1975
und 1978 errichtete Büroobjekt hat eine Bruttogrundfläche von rund 30.000 Quadratmetern sowie 175
Tiefgaragen-Stellplätze und ist derzeit vollvermietet. Hauptmieter ist die GMG Generalmietgesellschaft, eine
Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom. Die Transaktion erfolgt nach zehnjähriger Haltedauer
planmäßig für eine Fondsgesellschaft der Warburg-HIH Invest, die die Immobilie 2009 erworben hatte. Über
den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.



„Ein wesentlicher Ankaufsgrund der Büroimmobilie vor zehn Jahren waren die aus unserer Sicht sehr guten
Wertsteigerungspotenziale aufgrund der hervorragenden Lagequalität des Objekts in der Düsseldorfer
Innenstadt“, sagt Hans-Joachim Lehmann, Geschäftsführer der Warburg-HIH Invest. „Wir haben nun die
aktuelle Situation am Investmentmarkt genutzt, um die erzielten Wertzuwächse zu realisieren."



BNP Paribas Real Estate war bei der Käufersuche vermittelnd und beratend tätig.




„Ein wesentlicher Ankaufsgrund der Büroimmobilie vor zehn Jahren waren die aus unserer Sicht sehr guten
Wertsteigerungspotenziale aufgrund der hervorragenden Lagequalität des Objekts in der Düsseldorfer
Innenstadt. Wir haben nun die aktuelle Situation am Investmentmarkt genutzt, um die erzielten Wertzuwächse
zu realisieren."

Hans-Joachim Lehmann, Geschäftsführer

Warburg-HIH Invest



Bild-Download

Pressekontakt

Susanne Edelmann

Leiterin Unternehmenskommunikation

T  +49 40 3282-3390 E  sedelmann@hih.de

Sandra Quellhorst

Stellv. Leiterin Unternehmenskommunikation

T  +49 40 3282-3393 E  squellhorst@hih.de