HPM erhält Mandat über 35.000 Quadratmeter Mietfläche



  • Portfolio umfasst fünf Immobilien verteilt über das Bundesgebiet

  • Immobilien befinden sich in einem Fonds des britischen Investmentunternehmens Tristan Capital



Hamburg, 18. März 2020 – Die HIH Property Management GmbH (HPM) hat ein neues Mandat gewonnen. Der Auftrag umfasst das Property Management für insgesamt fünf Büroimmobilien mit zusammen 35.000 Quadratmetern Mietfläche. Die Immobilien befinden sich in einem Fonds des britischen Investmentunternehmens Tristan Capital. Das Asset Management wird von der Frankfurter Silverton Group verantwortet. Die Multi-Tenant-Immobilien befinden sich in Eschborn nahe Frankfurt, in Meerbusch bei Düsseldorf, in Neuried und Ismaning bei München sowie in Hildesheim. Mit Ausnahme des Objekts in Hildesheim, das in zentraler Innenstadtlage auch über einen nennenswerten Einzelhandels- und Wohnanteil verfügt, handelt es sich um reine Büroimmobilien in Business Parks.



„Die Beauftragung zeigt den wachsenden Stellenwert unserer Präsenz vor Ort“, sagt André Vollbach, Geschäftsführer der HPM. „Mit interdisziplinären Teams an allen deutschen Topstandorten und unserem Qualitätsanspruch können wir ein solches Portfolio gut managen und gegebenenfalls auch weiterentwickeln.“ Die HPM hat in den vergangenen zehn Jahren immer eine Top-Platzierung in der Kundenbewertung des Bell Management Reports erreicht. Im vergangenen Jahr belegte sie in der Kategorie Office den ersten Platz.




„Die Beauftragung zeigt den wachsenden Stellenwert unser Präsenz vor Ort. Mit interdiszipliären Teams an allen deutschen Topstandorten und unserem Qualitätsanspruch können wir ein solches Portfolio gut managen und gegebenenfalls auch weiterentwickeln.“

André Vollbach, Geschäftsführer

HIH Property Management


Bild-Download

Pressekontakt

Susanne Edelmann

Leiterin Unternehmenskommunikation

T  +49 40 3282-3390 E  sedelmann@hih.de

Sandra Quellhorst

Stellv. Leiterin Unternehmenskommunikation

T  +49 40 3282-3393 E  squellhorst@hih.de