TRANSAKTIONSSTÄRKE – FÜR UNSERE INVESTOREN REALISIEREN WIR ÜBERZEUGENDE INVESTMENTS

Beispiele für Top-Investments in Deutschland und Europa, die für institutionelle Kunden umgesetzt wurden.

Bei Fragen steht das Transaktionsmanagement der Warburg-HIH Invest zur Verfügung.

Zu den Leistungen  

Quartier am Auswärtigen Amt, Oberwallstraße in Berlin, Deutschland

  • Ankauf: 2017
  • Fläche: 19.500 m²
  • Bruttoankaufsrendite: 3,4 %

"Durch unsere gute Marktvernetzung konnten wir uns ein Premium-Objekt mit Mietwachstumspotential in einem der begehrtesten Märkte Deutschlands sichern.“

Andreas Strey, Senior Fund Manager, Warburg-HIH Invest

Bürohaus, East Side Office, Mühlenstraße in Berlin, Deutschland

  • Ankauf: 2015
  • Fläche: 17.300 m²
  • Bruttoankaufsrendite: 4,7 %

„Mit dem frühzeitigen Einstieg in die Projektentwicklung haben wir eine einmalige Gelegenheit nutzen und das gesamte East Side Office in sehr guter Lage sowie Objektqualität für den Investor sichern können.“

Hans-Joachim Lehmann, Geschäftsführer, Warburg-HIH Invest

Bürohaus, Schumannstraße in Frankfurt am Main, Deutschland

  • Haltedauer: 5 Jahre
  • Fläche: 3.500 m²
  • Realisierte Performance (IRR): 9,5 %

„Die Ertragsstabilität von Multi-tenant-Objekten erlaubt aufgrund von Mietwachstumserwartungen in den TOP-Standorten aktuell die Veräußerung zu sehr attraktiven Preisen.“

Axel Kleinefenn, Head of Fund Management, Warburg-HIH Invest

Bürohaus-Ensemble, Altezza in München, Deutschland

  • Haltedauer: 4 Jahre
  • Fläche: 25.000 m²
  • Realisierte Performance (IRR): 15,5 %

„München verzeichnet hinsichtlich Core-Büroimmobilien absolute Spitzenwerte. Wir haben diesen Trend optimal genutzt und durch den Verkauf der Immobilie eine gute Rendite für unsere Investoren erzielt.“

Hans-Joachim Lehmann, Geschäftsführer, Warburg-HIH Invest

Geschäftshaus, Kazimierza Wielkiego „Pegaz“ in Breslau, Polen

  • Ankauf: 2016
  • Fläche: 20.900 m²
  • Bruttoankaufsrendite: 6,4 %

„Mit dem Erwerb des Pegaz investieren wir weiter in den polnischen Markt, dessen Wachstums- und Renditedynamik im europäischen Vergleich weiterhin als überdurchschnittlich hoch eingeschätzt wird.“

Andreas Schultz, Geschäftsführer, Warburg-HIH Invest

Bürohaus, Beethovenstraat 400 in Amsterdam, Niederlande

  • Ankauf: 2013
  • Fläche: 13.000 m²
  • Bruttoankaufsrendite: 6,8 %

„Das Büroobjekt B400 besticht in erster Linie durch die ausgezeichnete Lage an der Südachse Amsterdams.“

Frederik Lammersen, Senior Fund Manager, Warburg-HIH Invest

Bürohaus, 4 Rue Léon Jost in Paris, Frankreich

  • Haltedauer: 13 Jahre
  • Fläche: 4.800 m²
  • Realisierte Performance (IRR): 12 %

„Durch erfolgreiche Neuvermietung konnten wir bei dem Verkauf von den günstigen Marktbedingungen profitieren und so die ausgezeichnete Performance des Objekts optimieren.“

Andreas Schultz, Geschäftsführer, Warburg-HIH Invest

Bürohaus, 100 New Bridge Street in London, Großbritannien

  • Haltedauer: 5 Jahre
  • Fläche: 15.600 m²
  • Realisierte Performance (IRR): 11,8 %

„Wir konnten das Objekt zum idealen Zeitpunkt verkaufen. Die begehrte Lage in Verbindung mit der Knappheit vergleichbarer Produkte hat zu einem deutlichen Gewinn und der erwünschten Rendite geführt.“

Matthias Brodeßer, Head of Transaction Management International, Warburg-HIH Invest

Geschäftshaus, 90 Queen Street in London, Großbritannien

  • Haltedauer: 5 Jahre
  • Fläche: ca. 6.400 m²
  • Realisierte Performance (IRR): 13,7 %

„Mit dem Verkauf des Traditionshauses 90 Queen Street in London City konnten wir für unsere Investoren ein sehr attraktives Gesamtergebnis realisieren.“

Daniel Fahrer, Senior Fund Manager, Warburg-HIH Invest

Shopping Center, Islington in London, Großbritannien

  • Haltedauer: 5 Jahre
  • Fläche: 14.600 m²
  • Realisierte Performance (IRR): 17 %

„Nach erfolgreicher Hebung der Wertschöpfungspotentiale und eines umfangreichen Rebrandings wurde das Objekt auf dem zyklischen Höhepunkt des britischen Marktes erfolgreich veräußert.“

Axel Kleinefenn, Head of Fund Management, Warburg-HIH Invest