Warburg-HIH Invest erwirbt Logistik-Projektentwicklung nahe Hamburg für offenen Spezialfonds





  • Vollvermietetes Logistikobjekt mit 19.250 Quadratmetern Gesamtmietfläche


  • Langfristiger Mieter ist die bonitätsstarke Boeing Distribution Services


  • Projektentwickler der Neubauimmobilie ist Verdion


  • DGNB-Gold-Zertifizierung angestrebt






Hamburg, 25. März 2021 – Die Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest) hat eine Logistikimmobilie in Henstedt-Ulzburg nahe Hamburg für den offenen Spezial-AIF „Warburg-HIH Logistik Deutschland Invest“ erworben. Verkäufer ist die Gemeinde Henstedt-Ulzburg. Die Projektentwicklung von Verdion erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Warburg-HIH Invest. Das 33.350 Quadratmeter große Grundstück verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 19.250 Quadratmetern und 153 PKW-Stellplätze. Davon entfallen circa 15.350 Quadratmeter auf Lager- und Logistikmietflächen und rund 3.250 Quadratmeter auf Büroflächen. Die Warburg-HIH Invest hat mit Boeing Distribution Services einen langfristigen Mieter gewonnen, der dort sein europäisches Distributionszentrum für das Wartungs- und Reparaturgeschäft mit rund 190 Mitarbeitern haben wird. Die Fertigstellung der Projektentwicklung ist im ersten Quartal 2022 avisiert. Für die Projektentwicklung wird die Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) angestrebt. Die Transaktion erfolgte als Asset Deal. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.




Der Fonds „Warburg-HIH Logistik Deutschland Invest“ investiert in hochwertige und drittverwendungsfähige Neubau-Logistikhallen in Deutschland. Das Ziel-Fondsvolumen des voll investierten „Warburg-HIH Deutschland Logistik Invest“ soll 500 Millionen Euro betragen. Das Eigenkapital in Höhe von 275 Millionen Euro wurde bereits vollständig bei Investoren eingesammelt.



Lars Bothe, Senior Transaction Manager Germany bei der Warburg-HIH Invest, kommentiert: „Mit dem Ankauf des Objekts erreichen wir eine noch breitere geographische und mieterseitige Diversifizierung des Portfolios. Zudem bauen wir mit der langfristig vermieteten Immobilie die Core-Ausrichtung des Fonds weiter aus.“



Andreas Strey, Co-Head of Fund Management und Head of Logistics bei der Warburg-HIH Invest, ergänzt: „Mit der langen Mietvertragslaufzeit von deutlich über zehn Jahren generiert der Ankauf für den Fonds einen langfristigen, gesicherten Cashflow. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage nach Logistikimmobilien freuen wir uns sehr, dass wir durch den Ankauf in der Frühphase der Projektentwicklung dieses attraktive Investment für den Fonds gewinnen konnten.“



Der langfristige Mieter Boeing Distribution Services ist einer der weltweit führenden Anbieter von Luftfahrt -Verbindungselementen und -Verbrauchsmaterialien sowie von Service-Lagerverwaltungslösungen. An 50 Standorten weltweit sind rund 2.400 Mitarbeiter beschäftigt.



Die Logistikimmobilie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A7. Der Hamburger Flughafen ist in 20 Minuten mit dem PKW erreichbar, der Hamburger Hauptbahnhof in 35 Minuten und der Hafen in 40 Minuten. Hamburg zählt zu den Top-Logistikregionen Deutschlands und ist ein bedeutender globaler Luftfahrtindustriestandort.



Die rechtliche sowie steuerliche Due Diligence wurde auf Käuferseite von Ashurst LLP aus Frankfurt am Main durchgeführt. Die technische Due Diligence sowie die ESG Due Diligence hat ES EnviroSustain vorgenommen. CBRE war vermittelnd tätig.






„Mit dem Ankauf des Objekts erreichen wir eine noch breitere geographische und mieterseitige Diversifizierung des Portfolios. Zudem bauen wir mit der langfristig vermieteten Immobilie die Core-Ausrichtung des Fonds weiter aus."

Lars Bothe, Senior Transaction Manager Germany

Warburg-HIH Invest







„Mit der langen Mietvertragslaufzeit von deutlich über zehn Jahren generiert der Ankauf für den Fonds einen langfristigen, gesicherten Cashflow. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage nach Logistikimmobilien freuen wir uns sehr, dass wir durch den Ankauf in der Frühphase der Projektentwicklung dieses attraktive Investment für den Fonds gewinnen konnten.“

Andreas Strey, Fund Manager

Warburg-HIH Invest



Bild-Download

Pressekontakt

Susanne Edelmann

Leiterin Unternehmenskommunikation

T  +49 40 3282-3390 E  sedelmann@hih.de

Sandra Quellhorst

Stellv. Leiterin Unternehmenskommunikation

T  +49 40 3282-3393 E  squellhorst@hih.de